Unser Team

Wir beraten Sie kompetent, kurzfristig, vertraulich und kostenlos

Wir sind eine vom Land NRW, dem Hochsauerlandkreis und der Stadt Arnsberg geförderte Beratungsstelle für Frauen und Mädchen aus Arnsberg, dem HSK und der Region. 

Karola Enners

Karola Enners
Dipl.-Pädagogin, Fachberaterin für Psychotraumatologie und Fachberaterin für Essstörungen

.

Hannah Püttmann
staatl. anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin B.A.

Carmen Tripke-Westhoff

Carmen Tripke-Westhoff
Verwaltungsfachangestellte

.

Eva Daub
Abenteuer- und Erlebnispädagogin MA

Uschi Plenge

Für das Präventionsprojekt "Mein Körper gehört mir"

Uschi Plenge
Dipl.-Pädagogin

Lena Baader

Derzeit im Mutterschutz

Lena Baader 
M.A. Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik, Fachberaterin für Psychotraumatologie

Wie wir arbeiten

Unsere Arbeit basiert auf traumatherapeutischen, verhaltenstherapeutischen und personenzentrierten Konzepten. Die ressourcenorientierte und stabilisierende Beratung nach Gewalterfahrungen ist eine unserer Stärken. Wir stehen an der Seite der Frauen und ermutigen sie dabei, ihr Leben selbstbestimmt und aktiv zu gestalten. Unkonventionelle Lebensweisen unterstützen wir.

Wer kommen kann

Unsere Beratungsstelle berät und begleitet Frauen und jugendliche Mädchen aller Kulturen, jeglicher Herkunft und Religion. Wir sind offen für alle Ihre Fragen und Probleme. Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben, vereinbaren wir gerne mit Ihnen einen Gesprächstermin.

Wie wir zu erreichen sind

Anmeldungen zu Beratungsgesprächen, Gruppen und Vorträgen nehmen wir gerne per Telefon oder E-Mail entgegen.

Tel.: 02932 8987703
Fax: 02932 8987705
E-Mail: @email

Unsere Bürozeiten:

Montag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch 9:00 Uhr - 13:00 Uhr
Donnerstag 9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Sollten Sie uns telefonisch mal nicht erreichen, sind wir in Beratungsgesprächen und melden uns, sobald es uns möglich ist. Sie können gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter für uns hinterlassen.

Wie wir vernetzt sind

Aus fachlichen und politischen Gründen sind wir regional, landes- und bundesweit mit anderen Verbänden und Arbeitskreisen vernetzt und bringen unsere Kompetenzen ein.